Montag, 22. August 2011

Eine SEHR reichhaltige Seife

Ich hab gestern etwas Seife gesiedet. Ich wollte mal alle Fette und Öle verbrauchen, weil vom rumstehen werden sie ja nicht unbedingt besser.

Also kam rein:

500g Rizinusöl
440g Sheabutter
410g Kakaobutter
410g Babassuöl
380g Madelöl (süß)
250g Ringelblumen(soja)öl
190g Distelöl

860g Wasser
335g NaOH (bitte nochmal selber nachrechnen mit dem Seifenrechner)

Der Seifenleim hat direkt beim reinschütten der Lauge angezogen, ich hab höchstens zwei Minuten rühren müssen. Zum marmorieren ist das Rezept also nicht geeignet.

Beduftet hab ich sie mit Rosmarin Badeöl.

Später (wenn es nicht mehr so warm draußen ist) schneide ich sie mal an.


Kommentar veröffentlichen